Mosbach: 21-Jähriger tödlich verletzt

Mosbach. (ots) Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am 11.03.2017 auf der L 527 zwischen Mosbach und Sulzbach. Ein
21-jähriger Motorradfahrer war gegen 18:30 Uhr von Mosbach in Richtung Sulzfeld unterwegs. Im Bereich eines Feldweges übersah er einen VW Touran, der dort wendete. Das Kraftrad prallte frontal gegen den Pkw und wurde nach links in ein Feld abgewiesen. Hierbei wurde der Krad-Fahrer schwer verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle.
Der VW-Fahrer stand unter Schock und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die L 527 war bis gegen 22:45 Uhr voll gesperrt, da zur Rekonstruktion des Unfallhergangs ein Sachverständiger hinzugezogen wurde. Der Rettungsdienst war mit einem Notarzt-Fahrzeug und zwei Rettungswagen vor Ort, die Feuerwehr unterstützte mit vier Fahrzeugen und 25 Mann.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Hilfe für Grauammer, Ortolan und Wachtel

10. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Vogelschutzgebiet „Wiesenweihe Taubergrund“ Die Grauammer – ein hoch bedrohter Bodenbrüter in den Feldfluren. (Foto: Benjamin Waldmann) Creglingen. (pm) [...]

Breitbandausbau im Main-Tauber-Kreis startet

10. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Vertreter von Kreis und Kommunen sowie Telekom unterzeichnen Vertrag (pm) Der Breitbandausbau ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen im [...]

Odenwald: Gäste- und Übernachtungszahlen steigen

10. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: pm) (pm) Die Touristiker im hessischen und bayerischen Odenwald können für das Jahr 2016 eine positive Bilanz [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*